Nachdem Sie sich für die Hochzeitsschuhe, den Schmuck am Hochzeitstag und die Farbe des Hochzeitsmakeups entschieden haben, dachten Sie, Sie hätten die Accessoires fertig? Jetzt wissen Sie, dass Sie möglicherweise das Strumpfband auswählen müssen und dass Sie bei der Entscheidung die Kompatibilität dieses Kleidungsstücks mit Ihrem Hochzeitskleid berücksichtigen müssen. Trotzdem ist es schön, sich um diese besonderen Details zu kümmern ... es ist sicher nicht jeden Tag, ein Hochzeitsstrumpfband zu kaufen!
Das Strumpfband ist in der Tat gut dafür, das berühmte "Etwas Neues, Blaues und Gegebenes" zu sein, das jede Braut am Hochzeitstag beängstigend tragen sollte: Bitten Sie einfach einen Freund oder ein Familienmitglied, es für Sie zu kaufen, und wählen Sie ein Modell aus, zu dem es gehört ein bestimmtes Blau. Außerdem hindert Sie nichts daran, diesen sinnlichen Kopf für Momente der Intimität mit Ihrem Ehemann zu reservieren: Das Strumpfband wird jene Prise Salz darstellen, die dem Beginn Ihres Ehelebens Geschmack verleiht. 
Minimal und symbolisch 

Es ist ein einfaches und komfortables Modell, da es dünn und elastisch ist. Diese Art von Strumpfband ist streng in weißer Spitze hochzeitskleid kurz, um fein und sinnlich zugleich zu sein.
Klassisch, mit dem weißen Band, das es an den Oberschenkel gebunden hält, und einer ziemlich langen Schicht aus Spitze, die die Haut streichelt und leicht von ihr abhebt. Eine Alternative ist der undurchsichtige Stoff, der ebenso klassisch ist mit einem blauen Bandeinsatz und dem gewellten Rand. 
Die Dominikanische Republik ist auch als Land der Golfer bekannt: Wenn Sie diese Sportart lieben oder auch nur neugierig sind, finden Sie überall ein Stück weites Gelände, auf dem Sie Ihre weißen Bälle gleiten können.