Das Foto mit dem Glauben, das die Runde des Netzes machte, hatte sofort Vermutungen über eine angebliche Heirat zwischen Belen und Stefano ausgelöst. Nach Tagen von Zweifeln, Kommentaren und so weiter haben die beiden ihre Stimmen endlich gehört: Sie haben noch nicht geheiratet, werden es aber bald tun und am selben Tag werden sie den kleinen Santiago taufen. Stefano gestand dies der Zeitung Nuovo und fügte hinzu: "Wir denken darüber nach, zuerst sollten wir den Paten oder die Patin auswählen und dann die Zeremonie organisieren, die, ich versichere Ihnen, bald kommen wird". 

Stefano hatte Diva und Donna gegenüber erklärt: "Wir werden auf jeden Fall heiraten. So wie wir uns entschlossen haben, ein Kind schnell zu machen, werden wir es auch mit unserer Ehe tun. Jetzt wollen wir uns auf das kleine Santiago konzentrieren, aber nach dem Sommer Wir werden heiraten.

Wir möchten jeden Schritt unseres Lebens gemeinsam genießen. Ich hoffe nur, dass ich die aktuelle Situation beibehalten kann. Ich habe die Frau meines Lebens gefunden und hoffe, für immer bei ihr bleiben zu können. "Sie fügt hinzu:" Sie ist eine super Mutter, aber ich finde nichts Neues, sie ist ein außergewöhnliches Mädchen und jetzt ist sie eine perfekte Mutter und hat meine Mutter gekannt Ich habe verstanden, von wem sie gekommen ist. "
Nachdem die Geheimhaltung der Verbrennung aufgehoben wurde, haben die Web- und Gossippara-Bevölkerung etwas anderes gefunden kurze partykleider, an das sie sich wenden kann: den Berufungsruf "Mr. Rodriguez", den Stefano verdient hat. "Aber was für Rodriguez! Ich bin Mr. De Martino", der ehemalige Tänzer von Friends wird auf den Seiten von New gegen diejenigen, die ihn "Mr. Rodriguez" nennen würden, losgelassen: "Ich habe meine Persönlichkeit und vor allem nach der Geburt meines Sohnes Santiago habe ich das Zeichen meiner Abstammung gestempelt ... ". Inzwischen hat Belen bereits eine erste Runde auf der Suche nach dem Brautkleid unter den renommiertesten Ateliers in Mailand gemacht. Welcher Designer wählt seine Wahl?